Astronomischer Verein der Grafschaft Bentheim e.V.

Ein Besuch bei Siegmund Jähn

Artikel vom 12.10.2017

Im Rahmen der Projektwoche des Lise-Meitner-Gymnasiums Neuenhaus besuchten Schüler Siegmund Jähn.

Im Jahr 1978 startete Siegmund Jähn mit einer Sojus-Kapsel vom Raumfahrtbahnhof Baikonur und war wenige Minuten später der erste Deutsche im Weltraum.

Im Rahmen der Projektwoche des Lise-Meitner-Gymnasiums Neuenhaus nahmen 34 Schüler unter der Leitung von Christoph Lohuis und Stefan Henschke vielseitig das Thema "Von Europa in Weltraum" in den Blick. Jost Nagel, Alexander Ressentchouk und Anna Alexandrov legten ihren Schwerpunkt auf die Realisierung eines telefonischen Interviews mit Siegmund Jähn. Nach diversen Recherchen gelang es den Schülern diesen telefonisch zu erreichen und um ein Interview zu beten. Kurzerhand lud Jähn die Gruppe in seine Heimatstadt Strausberg (östlich von Berlin) ein. Am nächsten Morgen ging es zusammen mit dem Lehrer Stefan Henschke auf die 6-stündige Anfahrt ins östliche Brandenburg. Nach einem gemeinsamen Mittagessen, zudem Siegmund Jähn die Schüler einlud, konnte im persönlichen Arbeitszimmer historische Luft geschnuppert werden. Neben einer Vielzahl originaler Fotografien, gaben Exponate und vor allem die persönlichen Eindrücke von Siegmund Jähn einen spannenden Einblick in die deutsche und internationale Raumfahrt. Jost, Alexander und Anna waren vor allem von der persönlichen Darstellung der Erlebnisse beeindruckt, so dass neben dem Bereich Raumfahrt auch Weltgeschichte begreifbar und fassbar wurde.

Die drei Schüler waren sich einig, etwas ganz besonderes erlebt zu haben, von dem sie wahrscheinlich noch ihren Kindern erzählen werden. Das Erlebte wird interessierten Personen beim Tag der offenen Tür am LMG Neuenhaus vorgestellt und im Anschluss in einer Ausstellung der Sternwarte Neuenhaus präsentiert.

Interview mit Siegmund Jähn
Schüler des Lise-Meitner-Gymnasiums Neuenhaus beim Interview mit Siegmund Jähn
Bild: © privat
Gruppenbild mit Siegmund Jähn
Gruppenbild mit Siegmund Jähn und Schülern des Lise-Meitner-Gymnasiums Neuenhaus
Bild: © privat
 

Autor

Christoph Lohuis ist 1. Vorsitzender des Astronomischen Vereins. Neben der Vorstandsarbeit schreibt er Berichte für Zeitungen und unsere Homepage.

E-Mail:   c.lohuis@avgb.de
 

Der AVGB bei Facebook Der AVGB bei Twitter