Astronomischer Verein der Grafschaft Bentheim e.V.

Herbstferien 2011: Sternwarte Neuenhaus lädt zu Veranstaltungen für Kinder

Artikel vom 19.10.2011

In den Herbstferien 2011 lädt die Sternwarte Neuenhaus wieder zu besonderen Veranstaltungen für kleine Astronomen ein.

Jeweils Mittwochs zwischen 19:00 Uhr und 20:00 Uhr können Kinder zwischen 6 und 10 Jahren die kleinen und großen Wunder des Universums erforschen. Die Reise in die Tiefen des Weltraums beginnt auf unserer Erde und faszinierende Bilder aus der Raumstation zeigen, wie Astronauten die Welt sehen. Kleine Experimente zu unserer Atmosphäre und der Schwerelosigkeit sowie die Möglichkeit echte Sternschnuppen in die Hände zu nehmen, sind weitere Schritte auf dem Weg ins Weltall.

Hier werden die unvorstellbaren Größen der Planeten und Sterne bestaunt und mystische Beobachtungen im Planetarium eröffnen die Welt der Sternbilder. Bei gutem Wetter können die Sternbilder live von der Beobachtungsterrasse über der Stadt Neuenhaus gesichtet werden. Durch eines der größten, öffentlichen Fernrohre im westlichen Niedersachsen können dann der Riesenplanet Jupiter mit seinen Monden sowie bunte Sterne beobachtet werden.

Der Eintritt beläuft sich für Kinder auf 1 Euro. Begleitpersonen können kostenlos an der Veranstaltung teilnehmen. Im Anschluss ist die Sternwarte ab 20:00 Uhr, wie jeden Mittwoch, wieder für das erwachsene Publikum geöffnet.

Bastelnde Kinder
Kinder basteln Sonnenuhren in der Sternwarte Neuenhaus.
Kindern werden die Größen von Planeten erläutert.
Kinder bestaunen die Größenverhältnisse der Planeten in unserem Sonnensystem.