Astronomischer Verein der Grafschaft Bentheim e.V.

Kinderprogramm in den Herbstferien 2017

Artikel vom 14.09.2017

Im Oktober werden kleine Astronomen mit auf eine Reise in die Tiefen des Weltraums genommen.

Kinderprogramm in der Sternwarte Neuenhaus
 
Die 240 freien Plätze der Ferienpassaktion in den Sommerferien waren in kürzester Zeit vergriffen. "Diese Anmeldezahlen zeigen, dass wir mit unserer Mischung aus Wissensvermittlung, Spaß und Experimentierfreude bei den Kindern einen Nerv getroffen haben", sagt Christoph Lohuis. Auch in den Herbstferien gibt es ein Programm speziell für Kinder zwischen 7 und 9 Jahren. 

Am 04. Oktober werden die kleinen Astronomen von 17.00Uhr bis 18.30Uhr mit auf eine Reise in die Tiefen des Weltraums genommen. Gestartet wird auf der Erde und nachdem der Weltraum über eine lange Leiter erreicht wurde, stellt sich die Frage, warum Astronauten eigentlich schweben. Im modernen Planetarium begeben sich die Kinder auf die Suche nach dem Großen und Kleinen Wagen sowie Buchstaben am Himmel. Mit Luftballons wird dann eine Rakete gebaut und die kleinen Gäste werden zu Raumfahrtingenieuren. Zum Abschluss erhalten alle Teilnehmer eine kleine Sternschnuppe, so dass die Reise ins Universum noch lange in Erinnerung bleibt. 

Die Teilnahmegebühr beläuft sich auf 4 Euro pro Kind (und 2 Euro für Begleitpersonen). Eine Anmeldung ist unter 05941 – 990904 oder info@avgb.de erforderlich, da das Platzkontingent begrenzt ist. 

Kindergruppe
Eine Gruppe von Kindern beobachtet an der Sternwarte Neuenhaus die Sonne.
 

Autor

Christoph Lohuis ist 1. Vorsitzender des Astronomischen Vereins. Neben der Vorstandsarbeit schreibt er Berichte für Zeitungen und unsere Homepage.

E-Mail:   c.lohuis@avgb.de